LandArt

*

 

LandArt

 

LandArt ist eine künstlerische Bewegung,

die sich in den 60er Jahren unter diesem Namen entwickelt hat.

Künstler, die die Bildenden Künste und die damit verbundenen Werte in Frage stellten. Künstler, die ihre Ateliers verließen, um unter freiem Himmel schöpferisch tätig zu werden.

 

Künstler, die im Herzen der Natur arbeiten,

sich ausschließlich natürlicher Materialien bedienen und akzeptieren,

dass ihr Werk vergänglich ist und mit der Zeit wieder verschwindet, und damit Raum für Neues freigibt.

 

LandArt lenkt den Blick auf die Geschenke der Natur

in all ihren Formen, Farben und Texturen

und regt dazu an, selbst aktiv zu werden,

Naturkunstwerke wahrzunehmen und zu schaffen.