Freundschaft mit der Natur

"Liebend verhält sich der Mensch als Teil des Lebendigen, verantwortlich für das, in dem er wirkt, dessen Wohlergehen sein eigenes wird."


Ökologisch:

Die Natur als ganzheitlichen und lebendigen Organismus erfahren

bzw. erleben

 

Spirituell:

Sich dem Wunder der geistigen Welt öffnen, Gefühle als Energien erleben,

alles kommuniziert. Die Kraft des Himmels und die Kraft der Erde, die Kraft

der Himmelsrichtungen und des Innen und Außen in harmonischem

Miteinander.

 

Autonom:

Freie Entwicklung und Integration von Individualität und Gemeinschaft.

Authentizität als Stimmigkeit mit dem Inneren und dem Äußeren.

 

Heilkundig:

Heilweisen, die metaphysische Aspekte integrieren. Heilen bedeutet zu

erkennen, wo die Liebe fehlt. Heilen bedeutet, die Liebe in mir selbst zu finden

und in den Menschen und Wesen aktivieren, die dem bedürfen und dafür bereit sind.